fbpx Skip to main content

Pouring Bilder versiegeln für den letzten Schliff

Durch das Pouring Bilder versiegeln erhöhst Du den Schutz Deiner Bilder gegenüber Wettereinflüsse und UV-Strahlen. Mit der Versiegelung kannst Du jedes Deiner Kunstwerke perfekt schützen, da die Bilder in Zukunft weder vergilben noch verblassen. Außerdem lässt die Versiegelung die Farben Deiner Farben strahlen und die Details kommen noch besser raus.

 

Wie funktioniert das Pouring Bilder versiegeln?

Bevor Du Deine Pouring Bilder versiegeln kannst, solltest Du die Oberfläche reinigen, denn nur so haftet der Lack gut und der gleichmäßige Auftrag ist möglich. Dies gilt insbesondere dann, wenn Du beim Pouring Bilder versiegeln auf Silikonöl oder Haaröl zurückgreifen möchtest. Zur Reinigung verteilst Du auf den Bildern ein wenig Speisestärke, die Du leicht einarbeiten solltest. Nach einer Einwirkdauer von ca. 12 Stunden entfernst Du die Speisestärke mit etwas Spülmittel und einem feuchten Tuch. Danach lässt Du alles an der Luft trocknen. Jetzt kannst Du Deinem Kunstwerk den letzten Schliff verleihen. Du kannst das Pouring Bilder versiegeln mittels Lack oder einem Kunstharz praktizieren. Jede Variante hat dabei seine Vor- und Nachteile.

 

Pouring Bilder versiegeln

Das Lackieren von Pouring Bildern

Am einfachsten erfolgt das Pouring Bilder versiegeln mit einem Lack, den Du mit einem Pinsel oder der Spraydose aufträgst. Du hast hierbei die Wahl zwischen einem glänzenden oder einem matten Lack. Egal, für welche Lackart Du Dich entscheidest, Du musst den Vorgang zwingend 2 – 3-mal wiederholen, damit Du einen guten Schutzeffekt erzielst. Beim Kauf des Lackes solltest Du darauf achten, dass dieser einen UV-Filter hat, denn nur so sind die Farben vor dem Verblassen geschützt.

 

Welche Materialien benötigst Du zum Pouring Bilder versiegeln?

Du kannst beim Pouring Bilder versiegeln zum einen zu einem Sprühlack aus der Dose greifen oder aber Du nutzt einen Lack, der mit einem Pinsel aufgetragen wird. Beliebt ist der Sprühlack, denn hier kommt es nicht zu sichtbaren Pinselstrichen, die Dein fertiges Bild nicht perfekt aussehen lassen. Entscheidest Du Dich jedoch für das Lackieren mit einem Pinsel, dann benötigst Du in jedem Fall nicht haarende Pinsel in verschiedenen Größen, sodass Du auch die Ecken und Kanten gut versiegeln kannst.

 

Dünnflüssiges Acrylfinish auf Wasserbasis

Dieser Schutzlack auf Wasserbasis ist nicht nur Wasser– und wetterfest, sondern auch lichtecht. Er schützt beim Pouring Bilder versiegeln Deine Kunstwerke vor Wettereinflüssen und vor UV-Strahlen. Der matte Lack ist beim Auftragen milchig, wird nach dem Trocknen aber nahezu unsichtbar.

Die Nutzer finden das Auftragen sehr leicht. Es wird auch immer wieder hervorgehoben, dass es keine Geruchsentwicklung durch den Lack beim Arbeiten gibt.

 

Glanz Lack Firnis von Creative Deco

Der ungiftige Glanzlack auf Wasserbasis hinterlässt beim Trocknen keinen störenden Geruch und kann sowohl von Kindern wie auch von Erwachsenen zum versiegeln genutzt werden. Der Lack eignet sich für Kunstwerke im Innen- und Außenbereich, denn dank seiner vergilbungsfreien Zusammensetzung ist er beständig gegen alle erdenklichen Wettereinflüsse.

 

Fixierspray von Stanger

Das farblose Fixierspray sorgt dafür, dass Du Deine Pouring Bilder schützen kannst, ohne dass es zu unschönen Pinselstrichen oder Läufern kommt, weil Du versehentlich zu viel Fixierung verwendet hast. Das Spray trocknet schon nach wenigen Minuten vollkommen farblos und sorgt dafür, dass Deine Pouring Bilder nicht vergilben und für sehr lange Zeit ihre brilliante Schönheit behalten.

 

Fixierspray zum Pouring Bilder versiegeln

Das Spray sorgt für einen alterungsbeständigen Schutz Deiner Pouring Bilder. Der feine Sprühnebel trocknet seidenmatt ab und schon nach wenigen Minuten sind die Bilder wischfest und elastisch. Du solltest jedoch beim versiegeln darauf achten, dass Du das Spray aus einer Entfernung von ca. 40 cm auf Deine Bilder verteilst, denn nur so kannst Du den dezenten Schimmer erzielen. Damit Du beim versiegeln einen guten Schutz erhältst, solltest Du nach Meinung anderer Nutzer, das Spray mehrmals auftragen und zwischen den Aufträgen immer gut trocknen lassen.

 

Ultra matter Schutz Deiner Kunstwerke

Beim Pouring Bilder versiegeln ist es Dir wichtig, dass der Schutz lange anhält und die Farben zum Leuchten bringt. Der Lack auf Wasserbasis ist geruchsneutral und schnell trocknend, sodass Deine Bilder nach dem Auftrag vor UV-Strahlen geschützt und wetterfest sind.

 

Fazit zum Pouring Bilder versiegeln

Durch das Pouring Bilder versiegeln sorgst Du dafür, dass Deine Kunstwerke nicht nur brilliant strahlen, sondern dass sie auch lange schön aussehen und nicht vergilben. So kannst Du Deine auch nach vielen Jahren noch zum Dekorieren Deiner Wohnung nutzen und wirst Dich nicht über Risse und Ähnliches auf dem Motiv ärgern.


Ähnliche Beiträge